### WARENKORB ###

Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung innogy SE
Version 1.0
(Stand Juni 2016)

Personenbezogene Daten

Grundsätzlich gilt für innogy SE, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir ggf. sammeln und wie wir damit umgehen. Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere Websites keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen des Besuches der Website, einer Registrierung, Umfrage o.ä., diese Daten bekannt geben wollen oder nicht.

Im Rahmen einer Registrierung, Kontaktanfrage o. ä. können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten, oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. In diesem Zusammenhang kann eine Übermittlung Ihrer Daten an ein Konzernunternehmen erforderlich sein. Eine Übermittlung Ihrer Daten an konzernexterne Dritte erfolgt nicht es sei denn, Ihre Anfrage oder die von Ihnen angeforderte Dienstleistung/Produkt sieht dies explizit vor. Dies wird Ihnen dann an entsprechender Stelle mitgeteilt.
Wenn Sie dies wünschen, können Sie uns darüber hinaus personenbezogene Daten über Applikationen zur Verfügung stellen, die in unsere Plattform eingebunden sind (z. B. Kontaktformulare oder Dienste, für die das Anlegen von User-Accounts erforderlich ist). Für die Nutzung dieser Applikationen können von dieser Datenschutzerklärung abweichende Bedingungen gelten. Hierauf weisen wir Sie im Rahmen zusätzlicher Datenschutzklauseln explizit hin.

Keine personenbezogenen Daten

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch Informationen in einer Protokolldatei gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind, bspw.

  • IP-Adresse
  • der Domain-Name der Website, von der Sie kamen
  • die Websites, die Sie in unserem Angebot besucht haben
  • die Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • der Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres PCs.

Wir und unsere Konzern-Unternehmen verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern. IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von maximal sieben Tagen. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.

Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Weiter nutzt die innogy SE Ihre Daten, um Ihnen Produktinformationen auf dem Postweg zukommen zu lassen und zu Zwecken der Markt- und Meinungsforschung. Sollten Sie der innogy SE eine Einwilligung erteilt haben, so erhalten Sie zusätzlich analog dieser Einwilligung Produktinformationen gem. des dort ausgewählten Informationskanals. Ihre ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit in den innogy SE Webshops unter „Mein Konto“ einsehen und zurücknehmen oder auf dem Postweg bzw. per Email an die

innogy SE
Postfach 104462
D-44044 Dortmund
T +49(0)800-9944009 (kostenfrei)
F +49(0)800-9944099 (kostenfrei)

kundenservice@innogy.com oder smartstore@innogy.com

widersprechen.

Nicht mehr benötigte Daten werden von uns unverzüglich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Besonderheiten bei der Nutzung eines unserer Webshops (innogy SE Energiekaufhaus, innogy SE-smartstore)

Die von Ihnen bei der Registrierung oder Bestellung im Webshop eingetragenen Daten werden von der innogy SE, Opernplatz 1, 45128 Essen oder von ihr beauftragten Dienstleistern für die Registrierung im Webshop und dessen Nutzung sowie zur Abwicklung Ihrer Bestellungen gem. den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Die innogy SE und von ihr beauftragte Dienstleister sind berechtigt, zu diesen Zwecken mit Ihnen Kontakt (gem. Eingabe Ihrer Kontaktdaten kann das per Post, E-Mail oder Telefon erfolgen) aufzunehmen.

Mit der Registrierung und Nutzung ist hier das Erheben, Verarbeiten und Nutzen der von Ihnen eingetragenen Daten zur Erstellung und Bereitstellung Ihres Webshop-Benutzerkontos durch die innogy SE gemeint.

Unter der Bestellung von Produkten und Diensten ist hier das Erheben, Verarbeiten und Nutzen der von Ihnen eingetragenen Daten zur Abwicklung der Bestellung gemeint. Dies beinhaltet die Nutzung und Weitergabe der Daten an beauftragte Dienstleister für z.B. das Abrechnen und Zusenden der Ware und ggf. die Bereitstellung der Information über einen Ihrerseits bestellten Mehrwertdienst an das innogy SE SmartHome Backend, um diesen Mehrwertdienst für Sie bereit zu stellen.

Ihre Daten werden auch an eine Wirtschaftsauskunftei, Unternehmen für die Abwicklung der Ihrerseits gewählten Zahlungsart und ggf. ein Inkassounternehmen übermittelt, wenn die Übermittlung erforderlich und die innogy SE gem. BDSG dazu berechtigt sind (siehe hierzu auch „Besonderheiten bei den Zahlungsarten Lastschrift, Kreditkarte und Paypal" weiter unten).

Wenn Sie das von Ihnen angelegte Benutzerkonto im entsprechenden Webshop löschen, werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend gelöscht. An die Stelle einer Löschung tritt das Sperren Ihrer Daten, wenn die innogy SE zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten gem. der kaufmännischen Aufbewahrungsfristen oder anderer dem BDSG vorrangiger Rechtsvorschriften verpflichtet sein sollte. Zur Löschung Ihres Benutzerkontos senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Stichwort „Benutzerkonto löschen“ unter Nennung Ihres Benutzernamens, Name und Vorname an kundenservice@innogy.com. Wichtig ist dabei, dass Sie die Daten so angeben, wie Sie diese zum Zeitpunkt der Registrierung/Bestellung bei uns eingegeben haben.

Die in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleister (Logistikunternehmen, Dienstleister für die Installation vor Ort, Dienstleister für Zwecke der Abrechnungs- und Zahlungsaktivitäten, telefonische Kundenbetreuung und für den Betrieb der IT, Vertriebspartner etc.) wurden von der innogy SE gem. BDSG beauftragt und auf das Datenschutz- und Datensicherheitsniveau der innogy SE verpflichtet. Im Rahmen dieser Verpflichtung wurde unter anderem festgelegt, dass die Dienstleister nur solche Daten erhalten, die für die jeweilige Auftragserfüllung benötigt werden. Sie können sicher sein, dass die innogy SE sowie die jeweils beauftragten Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich erheben, verarbeiten und nutzen und nicht an unberechtigte Dritte übermitteln.

Besonderheiten bei den Zahlungsarten Lastschrift, Kreditkarte und Paypal

Zu Ihrer und unserer Sicherheit können wir Ihnen die Zahlung per Lastschrift erst nach einer positiven Bonitätsauskunft ermöglichen. Hierzu werden Ihre Daten (Namen, Anschrift und Geburtsdatum) an die infoscore Consumer Date GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden übermittelt. Steht Ihnen das Lastschriftverfahren nicht zur Verfügung, werden Sie an entsprechender Stelle darauf hingewiesen und es werden Ihnen andere Zahlungsvarianten ermöglicht.

Für die Ihrerseits gewünschte Kreditkartenzahlung übermittelt die innogy SE die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an das für die Übertragung von Kreditkartendaten zuständige Unternehmen. Unternehmen dieser Art unterliegen strengen Anforderungen an die Datensicherheit (sog. PCI-Zertifizierung).

Wird die Zahlung per PayPal durchgeführt, werden die Daten Ihres bereits eingerichteten oder dort einzurichtenden PayPal-Kontos direkt von PayPal erhoben. Die innogy SE übermittelt dann nur noch die für die Zahlung notwendigen Daten an PayPal.

Die innogy SE behält sich vor, Ihre Daten an ein Inkassounternehmen zu übermitteln, wenn Rechnungen über ordnungsgemäß erbrachte Dienstleistungen und/oder gelieferte Produkte auch nach erfolgten Mahnungen nicht beglichen werden.

"Cookies" -Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines "Cookie" auf Ihrem Computer ablegen, die wir bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihren Benutzernamen zu speichern, damit Sie ihn nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Hinweis zur Nutzung von HR-Mobile: Damit Sie in beim Wechseln von App zu App in HR Mobile Ihren Benutzernamen nicht neu eingeben müssen, wird Ihr Anmeldezertifikat mit Hilfe von „Cookies“ auf Ihrem Computer zwischengespeichert. Um sich bei HR Mobile anzumelden ist es deshalb erforderlich, dass Sie das Ablegen von Cookies zunächst zulassen.

Support und Nutzung des Live Chats

Wir nutzen auf unseren Seiten den Chat-Dienst von iAdvize, 2 Ter Quai François Mitterrand, Nantes 44200, Frankreich, um Ihnen im Bedarfsfall zusätzliche Möglichkeiten des Supports bieten zu können. Damit wollen wir ihre Zufriedenheit steigern und unser Angebot in Form der Webseite optimieren. iAdvize wird die Daten nur zu den von uns vorgegebenen Zwecken erheben, verarbeiten oder nutzen und die Daten auf keinen Fall an Dritte, beispielsweise Werbenetzwerke weitergeben. Durch die Vereinbarung üben wir die volle Kontrolle über die Daten unserer Besucher bei iAdvize aus.
Daten für den Dienst von iAdvize werden über das ‚local storage‘ bzw. Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Auf Server von iAdvize werden Daten erst gespeichert, wenn sie selbst einen Kommunikationsvorgang mit einem unserer Berater beginnen. Die lokale Speicherung auf ihrem Rechner können Sie mit den üblichen Einstellungen in Ihrem Browser zur Cookie-Steuerung beeinflussen.
Sollten Sie unseren Support in Anspruch nehmen, erhält der Berater Informationen über ihren Webseitenbesuch bei uns, die Webstandarddaten (z.B. Browserkennung und Betriebssystem) und auch die Mausposition, damit er Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen kann. Sensible Daten, wie beispielsweise Bank- oder Kontoinformationen können dabei nicht eingesehen werden. Bitte beachten Sie, dass für die von uns gebotene Beratungsqualität erforderlich sein kann, Inhalte der Kommunikation mit dem Berater an andere Berater weiterzuleiten, beziehungsweise von Vorgesetzten einzusehen. Zum Zweck der Qualitätsverbesserung, für ihre künftige Beratung und zur weiteren Optimierung unserer Webseite und Dienste werden die Kommunikationsvorgänge für 3 Monate gespeichert. Wenn sie dies nicht wünschen, teilen Sie dies bitte Sie Ihrem Berater mit. Er kann eine Speicherung jederzeit verhindern.

Bitte beachten Sie bei der Chat Kommunikation, dass der Berater Ihrer Eingaben Live sieht, also nicht erst wenn Sie Ihre Eingabe beendet haben. Diese Funktion kennen Sie sicher auch aus anderen Chat-Programmen, wir können durch sie schneller auf Ihre Fragen reagieren.

Hinweise zur Webanalyse

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de] . Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der auf dieser Webseite implementierte Google Analytics Tracking-Code unterstützt Display Werbung. Im Rahmen von Google Analytics für Display Werbung wird auf dieser Webseite die Remarketing-Funktion genutzt.

Die Anzeigen werden auf Webseiten durch Drittanbieter, einschließlich Google, gezeigt. Drittanbieter (u.a. Paessler oder PRTG), einschließlich Google, verwenden Cookies. Der kombinierte Einsatz von Erstanbieter-Cookies (z. B. Google Analytics Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z. B. DoubleClick Cookies) erlaubt es auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche auf dieser Webseite eine zielgerichtete Anzeigenausrichtung, -optimierung und –schaltung vorzunehmen. Sie können mit dem Anzeigenvorgaben-Manager Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen.

Auf dieser Webseite werden die folgenden Google AdWords-Funktionen verwendet:

  • Remarketing
  • Interessenkategorien
  • Ähnliche Zielgruppen
  • Andere Arten von interessenbezogener Werbung

Wir verwenden diese Google Adwords-Funktionen, um Besucher dieser Webseite nochmals auf Webseiten von Drittanbietern oder Internetuser mit spezifischen Interessensprofilen, die auf deren Internetnutzung basieren, anzusprechen. Mit unseren Cookies, Remarketing-Listen oder anderen anonymen IDs erfassen wir keine personenbezogenen Informationen.

Dynamic Tracking System

Das Dynamic Tracking System dient der Ermittlung von Leistungen verschiedener Werbekanäle des innogy SE Energiekaufhaus. Beim Besuch des innogy SE Energiekaufhaus werden Daten Ihres Browsers für statistische Auswertungen gesammelt. Die Daten werden an die uppr GmbH als technischen und statistischen Dienstleister weitergegeben. Hierbei werden keinerlei persönliche Benutzerdaten übermittelt. Die Sammlung der Daten geschieht über einen Pixel, der auf jeder Webshop Seite eingebunden ist. Beim Kontakt mit den Tracking-Servern werden gängige Informationen wie das Betriebssystem, der verwendete Browser, das zugehörige Werbemittel, der Referrer und die IP Adresse anonymisiert gespeichert. Die IP Adresse wird nur für interne Zuordnungen verwendet und nicht an andere Parteien weitergegeben. Wenn es zu einer Bestellung kommt, werden nur anonyme Daten, wie die Bestellnummer, der Warenkorb und die Bestellwerte, an die uppr GmbH übermittelt, damit eine korrekte Verprovisionierung an die werbetreibenden Partner durchgeführt werden kann.

Für die Datensammlung werden sogenannte Cookies genutzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Über Cookies kann keine bestimmte Personenzuordnung durchgeführt werden. Es werden auch keine persönlichen Informationen gespeichert. Cookies können auf Ihrem Computer keinen Schaden anrichten und enthalten auch keine Viren. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers selbstständig Cookies aktivieren bzw. deaktivieren.

Nach §15 des Telemediengesetzes können Webseitenbesucher der Datenspeicherung Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass sie in Zukunft nicht mehr erfasst werden. Ihren Widerspruch können Sie hier vornehmen: https://t.uppr.de/tm_optout

Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung Allgemein

Nutzungsbasierte Online-Werbung, auch Targeting genannt, ermöglicht es werbetreibenden Unternehmen den Nutzer bei der Werbeauslieferung zu identifizieren und einer Zielgruppe zuzuweisen. Mit Hilfe dieser Information ist es möglich dem Nutzer relevantere Werbeanzeigen anzuzeigen.

Nutzungsbasierte Werbung erfolgt in drei Schritten, der Datensammlung über sogenannte Trackingpixel, der Speicherung und Verarbeitung der Logfile-Information und der letztendlichen Verwendung dieser Information bei der Wiederansprache durch Retargeting oder Lookalike Retargeting. Diese Schritte möchten wir im Folgenden etwas genauer erläutern.

Einsatz von Trackingpixeln auf der Seite

Trackingpixel sind kleine Grafiken auf Webseiten, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdateianalyse ermöglichen, die für statistische Auswertungen verwendet werden. Die Trackingpixel schreiben beim Besuch auf der Website Informationen in die Cookie-Datei im Browser des Nutzers.

Speichern von Logfile-Information in der Cookie-Datei

Zur Erfassung Ihres Nutzerverhaltens wird bei Besuch unserer Seite ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die einer Webseite die Wiedererkennung ihres Browsers ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Ihnen besuchten Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner etc.). Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person und damit eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist.

Retargeting und Lookalike Retargeting

Der Cookie mit der entsprechenden Information erlaubt die anonyme Wiedererkennung des Browsers des Nutzers und eine entsprechende Wiederansprache auf externen Websites, das sogenannte Retargeting.

Des Weiteren werden auf Basis der kumulierten Cookie-Informationen statistische Zwillinge der ursprünglichen Cookie Profile identifiziert und angesprochen. Man spricht hierbei von Lookalike Retargeting.
Sie können dem Targeting / Retargeting widersprechen. Bitte verwenden Sie dafür die nachfolgenden Links. Wichtig: Wenn Sie die Cookies löschen, kann der Anbieter nicht mehr feststellen, dass ein Opt-out stattgefunden hat. In diesem Fall ist der Opt-out-Vorgang zu wiederholen.

Nutzungsbezogene Werbung (Behavioural Advertising)

Auf dieser Website werden Daten mit Nutzungsinformationen (besuchte Webseiten, Anzahl der Besuche, Besuchszeiten, Verweildauer auf einzelnen Seiten usw.) mittels sog. Cookies auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Nutzungsprofile werden anonymisiert und in einem technischen (statistischen) Bewertungsverfahren ausgewertet, um später bei der Einspielung von Internet-Werbung (z.B. Banner) auf anderen Webseiten eine auf die Interessen des jeweiligen Nutzers bezogene Auswahl zu ermöglichen.

Dieses Verfahren wird auch Behavioural Targeting genannt. In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse in den Cookies gespeichert. Die IP-Adresse wird dabei an den Diensteanbieter übermittelt, dort aber nur entweder in verkürzter oder verschlüsselter (d. h. ersetzt durch eine andere Nummernfolge, die keine Rückschlüsse auf die ursprüngliche IP-Nummernfolge zulässt und nicht wieder zurückverfolgt werden kann) gespeichert und weiter verarbeitet.

Das Behavourial Targeting wird von Drittunternehmen betrieben, die auch Werbung für Webseiten anderer Anbieter betreiben. Diese Drittunternehmen erstellen dann selbst die genannten Nutzungsprofile mittels Cookies und wenden ihre jeweilige Targeting Systeme an, um die gesammelten Daten zum Zweck der nutzergerechten Werbung auszuwählen. Auf den angegebenen Webseiten der genannten Unternehmen finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz und zum Behavioural Targeting dieser Anbieter und ihrer Technologie.

Remintrex ist so ein Werbeanalysedienst, der von der SmartUp Venture GmbH mit Sitz in Adalbertstraße 5, 10999 Berlin im Auftrag von Kooperationspartnern eingesetzt wird. Der Einsatz von Remintrex erfolgt nur dann, wenn Sie einem Kooperationspartner, z. B. im Rahmen einer Registrierung bei einem Werbeangebot wie Portalen, Gewinnspielen oder Umfragen, einerseits die E-Mail-Werbung erlaubt haben und andererseits ausdrücklich zugestimmt haben, dass Remintrex eingesetzt wird. Mit Remintrex wird es dem Kooperationspartner ermöglicht, Werbe-Emails zu versenden, die das Nutzerverhalten auf dieser Website berücksichtigen.

Remintrex verwendet Cookies, die zum Beispiel bei Werbeangeboten wie Portalen, Gewinnspielen oder Umfragen nach einem ausdrücklichen Einverständnis der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter des Werbeangebots durch den jeweiligen Veranstalter gesetzt werden. Aufgrund des Cookies wird bei Besuch dieser Website pseudonymisiert eine Information an die SmartUp GmbH (Auftragsdatenverarbeiter der Kooperationspartner) gemeldet, dass Sie (d.h. ein pseudonymer Nutzer mit der in dem Cookie gespeicherten ID) die Seite besucht haben, für welches Produkt Sie sich interessiert haben und ob es zu einem Vertragsschluss gekommen ist. Anschließend werden die Informationen auf einem Server der SmartUp GmbH als Auftragsdatenverarbeiter der Kooperationspartner gespeichert, und zwar für jeden Kooperationspartner gesondert. Aufgrund der übermittelten Informationen wird SmartUp in der Lage sein, Ihnen im Auftrag der Kooperationspartner – ein Werbeeinverständnis für die E-Mail-Werbung vorausgesetzt – Werbemails zukommen zu lassen, die Ihr Nutzerverhalten und damit auch Ihre Interessen berücksichtigen.Die durch die Cookies übermittelten Informationen werden ausschließlich für Werbung verwendet, in den Produkte vorgestellt werden, die auf unserer Seite vertrieben werden.

Sofern Sie kein weiteres Interesse an einer Analyse durch Remintrex haben, können Sie den gesetzten Cookie über Ihren Browser jederzeit löschen. Eine Anleitung finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers oder widersprechen Sie direkt unten über den Link.

Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der Daten benötigen wir und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung zum Behavioural Targeting (§ 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Sie können aber dem Einsatz des Behavioural Targeting gegenüber den genannten Unternehmen widersprechen. Bitte verwenden Sie dafür die nachfolgenden Links:

Targetingsystem

Link zum Widerspruch

Hinweise

Performance Advertising GmbH

performance-advertising.de

Durch Anklicken des Buttons „opt- out“.

Group M

targad.info

Setzen Sie bei „Bitte meinen Browser nicht in targ.ad teilnehmen lassen“ ein Häkchen und klicken Sie auf „Speichern“.

Quisma GmbH

privacy.quisma.com

Durch Anklicken des Links: „Cookie-Opt-out“.

Xplosion

xplosion.de

Durch Anklicken des Buttons „Deaktivieren“.

Rocketfuel GmbH

rocketfuel.com

Im Abschnitt "Opt-Out" durch Anklicken des Wortes "here".

Performance Netzwerk* der uppr GmbH

netzwerk.uppr.de

Durch Anklicken des Links: "Opt-Out jetzt durchführen".

* gilt für folgende Vermarkter: Target Performance, Usemax, Remintrex, KUPONA, ad:cmedia, Targeting360, Advanced Store, The Reach Group, ecomcon, Ve Interactive, Vivalu, Kwanko

Kinder

Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an die innogy SE -Websites übermitteln. Die innogy SE legt allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Die innogy SE wird jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.

Sicherheit

Die innogy SE trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

Links zu anderen Websites

Die innogy SE-Websites enthalten Links zu anderen Websites. Die innogy SE ist für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

Fragen und Anmerkungen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der innogy SE haben (beispielsweise zur Einsicht und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte unter dem Stichwort "Datenschutz" Kontakt (datenschutz@innogy.com) mit uns auf. Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben.