innogy eStation smart touch

Der intelligente Allrounder

  • 2 Ladepunkte, max. Ladeleistung von 22kW Wechselstrom (AC) pro Ladepunkt
  • Gleichzeitiges Laden von zwei Fahrzeugen
  • Anbindung an das innogy IT-Backend per Mobilfunk
  • Monitoring von Ladevorgängen und Gerätestatus
  • Zugangskontrolle per Smartphone-App oder RFID-Kartenleser
  • Lademanagement zur individuellen Verteilung der Energiemengen Zuordnung und eichrechtskonforme Abrechnung von Ladevorgängen
  • Abrechnung auf Vertragsbasis oder Direct Payment möglich
  • Vorbereitet für ISO 15118 – Plug&Charge und Smart-Grid
  • Schutz vor Vandalismus durch robustes Design
  • Integrierter Hausanschlusskasten und Rammschutz
  • Individuelle Gestaltung durch Folien möglich

Sicher eichrechtkonform

Die innogy eStation smart bietet die Möglichkeit, Ladevorgänge eichrechtskonform nach Kilowattstunden zu erfassen und abzurechnen; serienmäßig. innogy hat für seine Wechselstrom-Ladetechnologie die deutschlandweite Zulassung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) erhalten. Somit ist es möglich, exakt das abzurechnen, was der Nutzer tatsächlich verbraucht. Maximale Transparenz – maximales Vertrauen.

Stellen Sie sich Ihre Ladesäule einfach wie ein Smartphone vor.

eOperate für Unternehmensparkplätze. Ganz gleich ob Flotten-, Besucher- oder Privatfahrzeuge von Mitarbeitern: innogy eOperate bietet Ihnen die Möglichkeit, Ladevorgänge zuzuordnen, in Ihr Flottenmanagementsystem zu integrieren und zu verrechnen.

Mehr erfahren

Zeigen Sie Gesicht – mit einer individuellen Folierung

Mit der optionalen Folierung können Sie Ihre Ladestationen ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Ob eigenes Logo, Werbung oder ein individuelles Design – Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

  • optional mit Graffitischutz

Technische Details

Auslegung
Montageart: Freistehend auf Betonsockel oder auf tragfähigem Betonboden verschraubt
Ladepunktanzahl: 2
Abmessungen (H x B x T): 1460 x 300 x 200 mm

Gewicht: Ladesäule ca. 35 kg, Rammschutz ca. 18 kg, Fundament ca. 100 kg (alternativ zum Fundament: verschraubbarer Montagerahmen ca. 12 kg)
Betriebstemperatur: -25 °C bis + 40 °C
Schutzart: IP 54
Branding (optional): Individuelle, bei Bedarf witterungsbeständige und graffitiabweisende Folierung ist über einen innogy Partner online bestellbar

Elektrische Daten
Steckvorrichtung: IEC-Typ-2-Steckvorrichtung gemäß VDE-AR-E 2623-2-2 mit automatischer Steckerverriegelung
Ausgansleistung: 400 V AC, dreiphasig, 16 A (11 kW); auch Wechselstrom 230 V AC, einphasig zu betreiben. Ausgangsleistung bei geringerer Anschlussleistung entsprechend niedriger.
Ladebetriebsart: Mode 3 gemäß IEC 61851
Schutztechnik: In der innogy eStation verbaut: Personenschutz: Fehlerstromschutzschalter (RCD), Kurzschluss-/Überlastschutz: Leistungsschutzschalter

Funktionen
Anzeige: 4 LED-Leuchten zeigen Betriebsstatus an (Gerät betriebsbereit, Fahrzeug angeschlossen, Ladevorgang läuft, Laden nicht möglich)
Verbrauchsmessung: Mittels eines vorhandenen Haushaltszählers in der bestehenden Hausinstallation
Authentifizierung/Freischaltung: Über einen Schlüsselschalter jeder Ladepunkt separat schaltbar
Kommunikation: Steuerung des Ladestroms via Pilotsignal nach IEC 61851:2001/SAEJ1772:2001

Sie möchten mehr erfahren?

Melden Sie sich hier unverbindlich für eine kostenlose Beratung an.
Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.